Direkt zum Inhalt

Ministerium des Innern des Landes NRW

Verwaltungsreferendariat

  • Online seit 07.04.2021
  • 210407-462951
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Sie suchen
… eine herausfordernde, verantwortungsvolle Führungsaufgabe?
… eine abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeit im Landesdienst NRW?
… einen zukunftssicheren Arbeitsplatz im Dienst der Gemeinschaft?

 


Dann ist das Verwaltungsreferendariat genau das Richtige für Sie:
Das Land Nordrhein-Westfalen stellt zum 1. Oktober 2021 bis zu 20


Verwaltungsreferendarinnen und Verwaltungsreferendare (m/w/d)


in den Vorbereitungsdienst für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes des Landes (ehemals höherer allgemeiner Verwaltungsdienst) ein.
Einstellungsbehörde ist die Bezirksregierung Köln.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein zweijähriges Referendariat im Beamtenstatus auf Widerruf mit anschließender Staatsprüfung.
  • Die Befähigung zur Wahrnehmung einer Führungsaufgabe in der Landesverwaltung NRW.
  • Eine theoretische Unterweisung von insgesamt sieben Monaten in Form von vier zentralen Lehrgängen im Institut für öffentliche Verwaltung in Hilden.
  • Eine theoretische Unterweisung von insgesamt drei Monaten bei der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften.
  • Vier Praxisabschnitte bei einer Bezirksregierung (Arnsberg, Düsseldorf, Detmold, Köln oder Münster), bei einer Wahlstation im öffentlichen Bereich sowie bei einem Verwaltungsgericht in Nordrhein-Westfalen.
  • Anwärterbezüge nach der Besoldungsgruppe A 13 mit Zulage, derzeit ca. 1.569 € (Stand Januar 2021).
  • Leihweise Ausstattung mit einem iPad zur Ausbildungsunterstützung.

Das Referendariat endet mit der Ablegung der Staatsprüfung vor dem Landesprüfungsamt (LPA). Das erfolgreiche Bestehen der Staatsprüfung berechtigt zum Führen des Titels Verwaltungsassessorin bzw. Verwaltungsassessor.
Nach Abschluss der Ausbildung soll nach einem erfolgreich absolvierten Assessment-Center-Verfahren eine Übernahme in den Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen (Innenressort) erfolgen.

Anforderungsprofil

Sie bringen mit:

  • Ein Studium der Wirtschafts-, Verwaltungs- oder Sozialwissenschaften (einschließl. Politikwissenschaften). Sie haben ein konsekutives Studium mit dem Mastergrad abgeschlossen. Dieses Studium und das vorhergehende Bachelorstudium (alternativ ein universitäres Diplom- oder Magisterstudium) weisen einen überwiegend wirtschafts- oder verwaltungswissenschaftlichen Schwerpunkt auf. Das Studium muss jeweils mindestens mit der Note „befriedigend“ abgeschlossen worden sein. Das Bachelorstudium muss einen Umfang von mindestens 180 ECTS und das Masterstudium muss einen Umfang von mindestens 120 ECTS aufweisen.
  • Grundkenntnisse im öffentlichen Recht. Öffentlich-rechtliche Grundkenntnisse können Sie beispielsweise durch Ausbildungen oder Praktika in Kommunal-, Landes- oder Bundesbehörden oder durch entsprechende Studienbescheinigungen nachweisen.
  • Ein Höchstalter von max. 39,5 Jahre. Ausnahmen sind u. a. bei anerkannter Schwerbehinderung oder bei Erziehungszeiten möglich (zu Ausnahmen siehe § 14 Landesbeamtengesetz NRW).
  • Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit sowie die Fähigkeit zu kreativen Lösungen.
  • Interesse an der Bearbeitung und Lösung juristischer Sachverhalte.
  • Wertschätzung gegenüber anderen Menschen und Interesse an politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Das Verwaltungsreferendariat dauert 2 Jahre
Bewerbungslink
http://bewerbung-nrw.de/BVPlus/?stellenID=91581635

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Ministerium des Innern des Landes NRW
Standort
Arnsberg, Düsseldorf, Detmold, Münster, Köln
40217 Düsseldorf, Deutschland
Kontaktperson
Frau Monika Jokisch
Telefon

+492118712237

E-Mail
ausbildung@im.nrw.de
Webseite
https://www.im.nrw/karriere/ausbildung/mit-hochschulabschluss

Kontakt

Frau Monika Jokisch

+492118712237


ausbildung@im.nrw.de

Einsatzort

Ministerium des Innern des Landes NRW

https://www.im.nrw/karriere/ausbildung/mit-hochschulabschluss

Arnsberg, Düsseldorf, Detmold, Münster, Köln
40217 Düsseldorf
Deutschland