Direkt zum Inhalt

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

Zwei wiss. Hilfskräfte (m/w/d) für die Abteilung Zukünftige Energiesysteme

  • Online seit 19.02.2021
  • 210219-452528
  • Studentenjobs

Beschreibung

Das 1991 gegründete Wuppertal Institut versteht sich als führender internationaler Think Tank für eine impact- und anwendungsorientierte Nachhaltigkeitsforschung. Im Fokus der Arbeiten steht die Gestal- tung von Transformationsprozessen hin zu einer klimagerechten und ressourcenleichten Welt.

Ihre Aufgaben

Vorgesehen ist die Mitarbeit im Forschungsbereich Energiewende International innerhalb der Abteilung Zukünftige Energie- und Industriesysteme. Der Forschungsbereich Energiewende International entwickelt Lösungspfade für eine nachhaltige Energiesystem- und Industrietransformation in sich entwickelnden Regionen – insbesondere in Südostasien, Lateinamerika und der MENA-Region. Im Mittelpunkt steht dabei das Verständnis der sozioökonomischen und technischen Wechselwirkungen.

In Abhängigkeit Ihrer Vorkenntnisse werden Ihre Aufgaben in der administrativen und wissenschaftlichen Unterstützung der Projektarbeit sowie in der Betreuung von Projektpartnern im Globalen Süden liegen. Zudem sind Aufgaben der Außenkommunikation zu übernehmen. Die Projektsprache ist Eng- lisch.

In Aufgaben im Einzelnen:

  • Wissenschaftliche Literatur-, Internet- und Datenrecherche
  • Inhaltliche und formale Unterstützung beim Schreiben von Berichten und wissenschaftlichen Publikationen und anderen benutzerfreundlichen Materialien zur Wissensvermittlung
  • Mitarbeit in der administrativen und inhaltlichen Projektbetreuung
  • Kommunikation und Kontaktpflege mit Projektpartnern
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (inkl. social media, newsletter, web content)

Anforderungsprofil

Ihr Profil

  • Sie befinden sich aktuell in einem Masterstudium - eine Immatrikulation ist zwingende Voraus- setzung für diese Position.
  • Sie bringen Grundkenntnisse im Bereich der erneuerbaren Energien und zu Themen der nach- haltigen Entwicklung mit.

  • Sie haben erste Erfahrung sammlen können und/oder haben Interesse an internationalen ent- wicklungspolitischen Zusammenhängen.

  • Ihre sehr guten Englischkenntnisse in Wort und Schrift haben Sie in der Praxis bereits erfolg- reich angewendet. Weitere Sprachkenntnisse (z.B. in Spanisch oder Französisch) sind ein Plus.

  • Sie haben eine hohe mündliche und schriftliche Kommunikationskompetenz.

  • Einen sichereren Umgang mit dem Microsoft-Office-Paket und gute allgemeine EDV-Kenntnisse setzen wir voraus.

  • Sie haben Erfahrung mit Recherchearbeiten (Literatur und Internet).

  • Eine selbständige, teamorientierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.

Was wir bieten

Während Ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft erhalten Sie Einblick in die Projektarbeit in inte- ressanten Themenfeldern der Nachhaltigkeitsforschung und können Praxiserfahrungen in der Öffent- lichkeitsarbeit in diesem Themenfeld und innerhalb eines dynamischen Forschungsbereichs sammeln. Ihre Arbeitszeiten können nach Absprache flexibel gestaltet werden. Die Positionen umfassen je nach Absprache 10 bis 19 Stunden/Woche und sind zunächst bis zum 30.09.2021 (Semesterende) befristet, eine Verlängerung wird jedoch angestrebt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (in einer PDF-Datei) bis zum 14.03.2021 unter Angabe der Referenznummer 132-21-SYS-IET über unsere Karriereseite https://wupperinst.org/das-institut/karriere/.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Werkstudent*in
Zeitraum der Beschäftigung
Semesterweise Befristung/Verlängerung
Bewerbungs-E-Mail
bewerbung@wupperinst.org

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH
Standort
Döppersberg 19
42103 Wuppertal, Deutschland
Kontaktperson
Frau Heicke Dick
Telefon

+492022492134

E-Mail
heike.dick@wupperinst.org
Webseite
https://wupperinst.org/

Kontakt

Frau Heicke Dick

+492022492134


heike.dick@wupperinst.org

Einsatzort

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

https://wupperinst.org/

Döppersberg 19
42103 Wuppertal
Deutschland